Neueste Nachrichten

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckbutton anzeigen?E-Mail

 

CaravanSalon 2018

Einige Impressionen von der diesjährigen Messe hier!

 

 

Ausstellung und Event im Hymer-Museum

Sie kann bunt, fransig, grell, knapp, formend sowie funktionell sein und fast immer verbindet man sie mit besonderen Urlaubserinnerungen an Strand und Meer: unsere Badebekleidung. Heute gibt es die verschiedensten Stylings, Muster und Farben. Doch war das schon immer so? Wie entstanden erste Badekostüme und welche Rolle spielte das Reisen bezüglich ihrer Entwicklung? Diesen und weiteren Fragen

widmet sich die Ausstellung „Ab in den Urlaub! Bademode im Wandel der Zeit“.

Beim „Summertime“-Event Mitte August dreht sich das ganze Programm  um die Oldtimer, ums mobile Reisen und um Urlaubsspaß rund ums Wasser: Die Museumswerkstatt wird an beiden Tagen live praktische Tipps zur Restaurierung von Oldtimern und Amphibienfahrzeugen sowie zum nachträglichen Einbau einer Anhängerkupplung am Oldtimer-PKW geben. Spannend, witzig und skurril wird es am Sonntag beim Live-Bericht des SWR-Reporters Axel Gagstätter, der sich paddelnd und trampend auf sein 2.000 Kilometer langes Donau-Abenteuer machte. Die Ferienausstellung „Ab in den Urlaub. Bademode im Wandel der Zeit“ zeigt wie die ersten Badekostüme entstanden und macht witzige Geschichten rund ums Baden erlebbar. „Lady Sunshine & the Candy Kisses“, die „Herrencombo“ und die „Crazy Crocodile Band“ nehmen die Besucher mit auf eine musikalische Zeitreise. Sie lassen mit Rock’n‘Roll, Swing und Evergreens das Sommerfeeling vergangener Jahrzehnte aufleben und garantieren eine ausgelassene Urlaubsstimmung! Leckere Sommerdrinks und Köstliches vom Grill gibt es vom Museumsrestaurant Caravano.

Die Öffnungszeiten des Museums sowie die Anmeldemöglichkeiten für das „Summertime“-Event gibt es auf der Homepage des Hymer-Museums.

Der Webmaster
27.06.17

 

 

Wohnwagenfenster

Wer für seinen Oldtimer-Wohnwagen neue Fenster benötigt, sollte bei der folgenden Adresse mal nachfragen:

Wohnmobilservice Harry Baggen
Wichtericher Straße 16
53909 Zülpich
Telefon: 02252 4195

Herr Baggen hat ein umfangreiches Lager für die verschiedensten Modelle vieler Hersteller und kann evtl. auch auf Maß anfertigen lassen.

Der Webmaster
23.01.12



COC und Facebook


Schon über 150 Anmeldungen gibt es auf der COC-Facebook-Seite. Wenn es auch nicht alles COC-Mitglieder sind, so zeigt es doch dass das Interesse am Oldtimer-Camping groß ist. Und wer weiß, ob nicht der eine oder andere irgendwann den Weg in unsere Gemeinschaft findet.

Wer sich unter den Mitgliedern noch etwas schwer tut, dem sei die folgende „Bedienungsanleitung“ empfohlen:

http://www.schwindt-pr.com/facebook_ebook.html

Man muss ja nicht gleich sein ganzes Leben im www offen legen, es reichen schon der Name und ein kleines Foto. Klickt einfach mal links auf unser Logo und schaut euch bei Facebook um!

Der Vorstand
30.01.11

 

Der COC möchte jungen Menschen helfen, Mitglied im COC zu sein

Oldtimerfahrzeuge sind bei vielen jungen Menschen heute durchaus in den Fokus ihrer Hobbys gerückt. Alte VW Bullis z. B. sind unter jungen Leuten zur Zeit angesagter denn je, auch wenn sie für diese Gruppe heute kaum bezahlbar sind. Ein Käfer ist für viele der Fahrzeugtraum schlechthin. Camping mit dem modernen Zelt und auch mit Oldie-Wohnwagen wird für viele junge Menschen immer interessanter.
Deswegen traf der COC e.V. die Entscheidung einer Beitragssenkung für alle in der Berufsausbildung befindlichen Menschen, die sich für unsere Art von Camping interessieren. Der Vorstand hat auf seiner letzten Sitzung beschlossen, dass Schüler, Studenten und Auszubildende, die nicht mehr bei ihren Eltern leben und COC Vollmitglied werden möchten, einen Jahrsbeitrag  von 5,- € zahlen.
Der Vorstand
23.01.11

ECCR 2018

Aufgrund der morgen (25.05.) in Kraft tretenden Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) werden ab sofort keine personenbezogenen Fotos mehr von mir auf der Homepage präsentiert. Dazu gehören nicht nur identifizierbare Personen, also auch alle COC-Mitglieder, die nicht ausdrücklich schriftlich einer Veröffentlichung ihres Fotos zugestimmt haben, sondern auch Fahrzeuge, die ihren Besitzern zugeordnet werden können. Deshalb fällt die Galerie von der diesjährigen ECCR ziemlich mager aus. Bei einigen Fahrzeugen habe ich diesmal noch das sichtbare Kennzeichen abgedeckt. Ich bitte alle, die mir Fotos von Treffen, Messen usw. schicken, das selbst zu tun; ansonsten werden die Fotos nicht veröffentlicht. Und jetzt viel Spaß beim Ansehen der Galerie von der ECCR 2018 in Echternacherbrück!

 

Die Camping-Saison 2018 ist eröffnet

Mit dem Ostertreffen in Naumburg bei Kassel ist die 31. Saison des COC e.v. gestartet. Weitere Fotos, die diesmal unser Campingfreund Patrick "geschossen" hat, findet ihr wie immer in der Galerie. Wir freuen uns nun auf die ECCR, die unser Club in diesem Jahr ausrichten darf. Also: Auf nach Echternacherbrück!


Interessanter Beitrag zum Oldie-Camping

Das Online-Portal camperleben.net hat mit und über unseren 2. Vorsitzenden Hajo Giesecke einen interessanten Beitrag veröffentlicht, der hier allen Club-Mitgliedern und am Oldie-Camping Interessierten präsentiert wird.

 

Messen und Ausstellungen 2018

Der Vorstand hat die Messeauftritte des COC in diesem Jahr bekannt gegeben. Einige Veranstaltungen werden danach nicht mehr vom COC bespielt, weil sich die Rahmenbedingungen für uns sehr zum Schlechten verändert haben. Auf den übrig gebliebenen Veranstaltungen freuen sich die Stand-Leiter umso mehr auf regen Zuspruch durch die COC-Mitglieder und weitere interessierte Besucherinnen und Besucher.

 

Treffen 2018

Die Treffen wurden nun detailliert in der entsprechenden Rubrik eingestellt. Anmeldungen werden ab sofort von den Ausrichtern entgegen genommen.

 

 

Fotogalerie

Die Fotogalerie wurde um Fotos vom Herbsttreffen in der Schweiz erweitert.


Herbsttreffen in der Schweiz

Bei fast immer schönem spätsommerlichem Wetter fand das diesjährige Herbsttreffen im Berner Oberland statt. Rund 35 Einheiten aus Deutschland und der Schweiz waren der Einladung des schweizer Ausrichters Werner Voegeli gefolgt. Eine Fotostrecke wird in Kürze in der Galerie eingestellt.
Zwei Fundstücke - ein Armreifen und zwei Schlüssel - wurde am Ende des Treffens "sicher gestellt". Die Besitzer können sich beim Webmaster melden.

 

Neues in der Fotogalerie

Einige Fotos von den Oldtimertagen Fürstenfeld wurden eingestellt.


Weitere Fotogalerien erstellt

Die Fotos vom Sommertreffen in der Eifel und von der Hymer Summertime sind online. Danke an Rolf Brünger sowie Gerda und Hannes Fritz.


Caravan-Salon in vollem Gange

Das erste Wochenende des Caravan-Salons liegt hinter uns. In einer meistens vollen Halle konnten wir gute Gespräche führen.Da wir diesmal mit unserem Stand nicht in einer Durchgangshalle liegen, kommen zum größten Teil wirklich nur interessierte Besucher.Auch die Presse zeigt sich sehr interessiert, die Messe hat eine eigenen Bilderstrecke über unseren Stand ins Netz gestellt, wovon hier einige Fotos zu sehen sind. Desweiteren gibt es einen Blog von einer Camping-Seite, über die in nächster Zeit noch zu berichten sein wird.


COC auf den Oldtimertagen Fürstenfeld

Mitte September wird eine weitere Oldtimer-Messe mit COC-Beteiligung stattfinden: Unter der Leitung von Günther Arlt wird auf dem Freigelände in Fürstenfeldbruck bei München am Wochenende 16./17. September ein historischer Campingplatz mit 5 Fahrzeugen aufgebaut. Das Messeteam wird in den ausgestellten Fahrzeugen übernachten und so das historische Camping live und in Farbe demonstrieren.
Als Mitgliederservice erhalten alle Mitglieder des COC über folgenden Link einen Vorverkaufsnachlass auf Eintrittskarten von 50%:

www.oldtimertagefuerstenfeld.de/vvk/ (Aktionscode Camping17 eingeben).

Weitere Einzelheiten gibt es hier. Die Veranstaltung gilt als Ersatz für die Mototechnica in Augsburg, die schon in diesem Jahr ohne COC-Beteiligung stattgefunden hat. So bleiben wir auch in Zukunft mit einem Messeauftritt im Süden präsent.

Aktuelles aus dem Hymer-Museum

Auch in diesem Jahr präsentiert das Hymer-Museum in Bad Waldsee wieder ein buntes Sommerprogramm unter dem Motto „Ab in den Urlaub – und rein ins Wasser!“

Schon am 01. Juli beginnt die neue Begleitausstellung zum Thema „Bademode im Wandel der Zeit“. Sie läuft bis zum 10. September. Höhepunkt ist dann am 12. und 13. August das Oldtimer-Event „Summertime“, zu dem zahlreiche Oldtimer-Camper erwartet werden. COC’ler mit ihren historischen Gespannen sind natürlich wieder gern gesehene Gäste. weiterlesen


Fronleichnam-Treffen im Spessart

Die Fotos sind wie immer in der Galerie zu finden. Sie wurden von Hannes Fritz und Siegfried Schmidt zur Verfügung gestellt.


Klassikwelt Bodensee

Auch die diesjährige Ausgabe der Klassikwelt Bodensee war für die teilnehmenden COC'ler und natürlich die vielen Besucher wieder ein voller Erfolg. Gisela Krüger hat uns schöne Fotos geschickt, die in der Galerie betrachtet werden können.


Bitte beachten! Erforderlichkeit eines Sicherungsseils bei Anhängern Wichtig!

Unser Vorsitzender ist aus der Mitgliedschaft heraus darüber informiert worden, dass unsere beiden Nachbarländer Niederlande und Schweiz besondere Vorschriften haben, was die Benutzung eines Sicherungsseiles beim Ziehen eines Anhängers angeht. Im Hinblick auf die Teilnahme vieler COC-Mitglieder bei der ECCR Ende des Monats in den Niederlanden bitten wir die Informationen des ADAC zu diesem Thema zu beachten. Das gleiche gilt dann auch für das Herbsttreffen in der Schweiz.

 

Fotos vom Ostertreffen Online

Vom Ostertreffen im sonnigen aber recht kühlen Leipzig hat Hajo eine reihe von Fotos für unsere Homepage zur Verfügung gestellt. Sie können wie immer in der Galerie betrachtet werden.

Eine Redakteurin des mdr hat das Ostertreffen besucht und uns ihre Fotostrecke zur Verfügung gestellt: http://www.mdr.de/sachsen/leipzig/oldie-camping-leipzig-100.html